Resonanzlehre

Angewandte Klangphysiologie - Klang und Bewegung als dynamische Einheit

 

Für Sänger, Instrumentalisten aber auch Dirigenten, Sprecher, Schauspieler, sowie alle Menschen, die Klang effektiver und müheloser, resonanz- und emotionsreicher generieren möchten.

 

Ungünstige Gewohnheiten beim Üben, im Konzert, vor der Kamera oder beim Vortrag werden zugunsten einer Sensibilisierung für eine klanggünstige und gleichzeitig regenerative Bewegungsqualität verändert.

 

Schmerzen und Verspannungen, aber auch Lampenfieber und Versagensangst können dadurch gelöst werden bzw. entstehen gar nicht erst.

 

Ich selbst habe eine dreijährige Ausbildung zum Resonanzlehrer bei Thomas Lange, dem Begründer der Resonanzlehre, abgeschlossen und bin immer wieder erstaunt über die positive und anhaltende Wirkung dieser Arbeit. 

 

Für Unterrichtstunden, Kurse oder Vorträge kontaktieren Sie mich bitte per Telefon oder Mail.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Simon Berg